Gefrorene Kirschblüten

ZEPCON Weihnachtsaktion 2021

 

Viele Menschen brauchen unsere Unterstützung.


2021 habe ich das gesamte Weihnachtsbudget an diverse Projekte der Caritas gespendet: vom Klimaschutz durch Tröpfchenbewässerung, über Bienenstöcke, Gemüsefelder bis hin zu Ziegen entspricht das „Schenken mit Sinn“ dem tief verankerten SDG-Gedanken (Sustainable Development Goals) meiner Firma: Ökologie und Soziales.

SchenkenMitSinn-Billet-Klimaschutz.png

Klimaschutz
Der Klimawandel in den ärmsten Ländern

 

verringert die Bodenfruchtbarkeit, lässt Ernten vertrocknen, führt zu Erosion und Wasserknappheit. Die Caritas unterstützt zahlreiche Maßnahmen, damit sich die ländliche Bevölkerung, die von der Subsistenzlandwirtschaft und damit von fruchtbaren Böden, regelmäßigen vorhersehbaren Regenzeiten und ausreichend Land abhängig ist, sich an die sich ändernden Klimabedingungen anpassen kann.

SchenkenMitSinn-Billet-Bienen.png

Bienenstöcke
für Menschen in Not

 

Nicht nur in Europa befindet sich die Biene auf dem Rückzug. Das Bienensterben ist ein weltweites Problem - mit schwerwiegenden Folgen für Kleinbäuerinnen und Kleinbauern. Denn wo eine Bienenpopulation vorhanden ist, gedeihen Nutzpflanzen besser und tragen mehr Früchte.

SchenkenMitSinn-Billet-Gemuesefeld.png

Gemüsefelder
für den Neuanfang

 

Ein Hektar Gemüse ermöglicht armen Familien im Senegal einen Neuanfang. Für drei Gemüsefelder zu je 0,5 Hektar steht ein Brunnen mit Pumpe zur Verfügung. Die Bäuerinnen werden im biologischen Anbau verschiedener Sorten geschult: z. B. Paradeiser, Bohnen, Okra, Auberginen und Zwiebel.

SchenkenMitSinn-Billet-Ziegen.png

Ziegen
als Starthilfe

 

Alleinstehende Frauen, meistens Witwen, erhalten eine Ziege und Schulungen über Tierhaltung. Das erste weibliche Kitz wird dann an eine Frau einer anderen Ethnie weitergegeben.

Die Ziegen werden in Burundi gekauft und sind lokale Rassen, die perfekt an das Klima angepasst sind. Eine Ziege wirft etwa 2 bis 3 Zicklein pro Jahr. Mit dem Ziegenmist kann Gemüse gedüngt werden.