Die 3 Stufen des Wohlstands

 

Solltest du dir schwer tun, eigene Wünsche, Träume und Ziele zu definieren, könntest du auch die folgenden heranziehen


1) Finanzielle Sicherheit

Sorge dafür, dass du immer eine Liquiditätsreserve, d.h. die Fixkosten von 6 Monaten jederzeit verfügbar, angespart hast!

Egal, ob auf einem Sparbuch, in einem Safe oder 'unter dem Kopfpolster'...


2) Finanzielle Unabhängigkeit

 

Finanziell unabhängig bist du, sobald du deine Fixkosten aus einem laufenden passiven Einkommen decken kannst.

Du kannst, musst aber nicht mehr arbeiten!

Passives Einkommen kann sein: Zinsen, Dividenden, Mieteinnahmen etc.


3) Finanzielle Freiheit

Finanziell frei bist du, wenn du dein gesamtes Leben (inkl. Hobbies etc.) aus passivem Einkommen bestreiten kannst.


'Reichtum'

 

Wie du siehst, hängt die Definition von finanziellem Wohlstand oder 'Reichtum' nicht von einer bestimmten Summe Geld (z.B. 1 Mio. €) ab, sondern von den Ansprüchen UND den Kosten der Lebensführung!